.

.

Donnerstag, 5. Juli 2012

Anleitung Seidenblume

Hallo meine lieben

Ich bin schon sehr perplex, dass sooo viele die Anleitung für die Box mit Schwung (Hochzeitsbox) haben mögen. Dazu dann die Tage noch mehr.

Viele haben mich auch gefragt, wie man die Seidenblume macht. Daher habe ich euch nun hier eine kurze Anleitung gefertigt.

Los gehts.




Ihr braucht:

Seidenpapier, Blumenstanze, normales dünnes Papier und eine Klammer (Brad)




Dann faltet ihr das Seidenpapier 3mal (damit man weniger Stanzen muss ;o)) Geht natürlich auch einzeln, wenn ihr gerne Stanzt, hihi.
Der gefaltete Streifen legt ihr zwischen ein gefaltetes dünnes Papier. Ich nehme normales Papier für den Drucker. Das müsst ihr machen, weil die Stanze das Seidenpapier ohne Papier Sandwich schlecht bis gar nicht stanzt.
Ich nehme immer 12-15 Blumen.



Brauchen tut ihr natürlich nur die Seidenpapierblumen. Die legt ihr alle aufeinander. Müssen nicht alle fein säuberlich aufeinander sein, das sieht man nachher nicht mehr.
Dann macht ihr in der Mitte ein Loch und steckt die Klammer durch.




Nun fängt ihr an, die oberste Schicht um die Klammer zu knüllen... dann die nächste und so weiter.
bis ihr bei der letzten Schicht angekommen seid. Dann müsst ihr nur noch die Blume bissl zurecht zupfen und schon ist die Blume fertig.

Einfach, oder ? grins.



Dann klebe ich unten immer noch einen Kreis über die Klammer, damit man es besser auf die Box (oder sonst wo), kleben kann.
Und so sieht die Blume dann am Schluss aus.


Ich habe 2 Varianten von den Seidenblumen gemacht. Einmal, wo man den Brad noch sieht und mit versteckter Klammer. Finde beide ganz schön. Kommt halt immer drauf an, was man gerade mag.
Ihr könnt die Blumen in x Varianten fertigen. mehrere Farben gemischt, die Ränder erst bissl wischen, die Blumen erst bestempeln und und und.
Die braunen sind mit dem Stampin up Füllpapier gemacht. das eignet sich hervorragen dafür. Und wer schon ein SU Paket bekommen hat, der hat mit Sicherheit genügend davon...grins.
Dann könnt ihr auch normalen Cardstock nehmen, nur müsst ihr den erst ausstanzen und dann nassspritzen. Ich verarbeite sie dann gleich nass und lasse sie danach trocknen.

Sodela... ich wünsche Euch viel Spass beim stanzen und knüllen.




Nun grüsse ich noch ganz kurz die Gaby von Erzibügelchen. Von mir ganz lieb Erzili genannt...grins.
Das war nicht mein Highlight. Das kommt später noch. Und es sei dir gesagt, es wird auf jeden Fall werkelig und wuuuuuunderschön....grins.


Ich wünsche Euch erstmal allen einen schönen Tag

Knuddelknutscher
Sarah



Kommentare:

  1. hallo sarah,
    meine güte, du bist ja auf zack!
    die anleitung ist prima!!!
    lieben dank dafür!
    lg
    lücki

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frau Seelenzart,
    Super deine Anleitung. Du bist wirklich fix. Und dann heisst es immer, Schweizer seien langsam, hihi

    danke für die Anleitung

    Liebe Grüsse
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Barbara Studer5. Juli 2012 um 12:50

    DANKE DANKE DANKE DANKE DANKE !!!!

    Wie kommt man denn zu solchen SU Füllpapier ?
    Babs

    AntwortenLöschen
  4. Lücki: zack zack... grins. Gute Organisation, das ist alles... hihi

    Britta: Das zeigs doch dann gleich, dass es nur ein dummes Gerücht ist ! grins


    Barbara: Zu dem Papier kommt man, wenn man bei Stampin up was bestellt, grins.
    Wenn ich dir dabei helfen kann, dann melde Dich einfach mal per Mail bei mir

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön deine Blumen aus Seidenpapier. Werd ich auch mal aus probieren. Erst gestern habe ich eine mit dem Muschelkreisstanzer von SU gemacht. Da kann man sich richtig mit farbigem Papier austoben.

    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hi Frau Seelenzart, vielen lieben Knudelknutschergrußdank zurück!!!
    Wie jetzt??? Iiich bin nicht dein Highlight??? Eijeijei, das wird der erzgebirgische Weihnachtsmann ins große schwarze Buch schreiben!!!

    Winke, winke... ich bin gespannt! Nun fix aber, denn bei uns gewittert es bald. Dann ist der Läppi aus...

    Bye Gaby

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen liebe Frau Seelenzart,

    ich komme gerade von Frau erzi zu Dir gehüpft und sehe eine ganz wunderbare Anleitung von bezaubernden Blümchen. Die sind ja wirklich ein Traum. Diese werde ich auch ausprobieren müssen und zum Glück habe ich SU-Papier gesammelt !! :)

    Herzlichen Dank und liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  8. Super schön, muss ich unbedingt mal nachmachen
    L.G.KarinNettchen.

    AntwortenLöschen
  9. wunderschön!!!!!!! Jetzt muss ich mir erstmal Seidenpapier besorgen....(hat das Coop Bau & Hobby..."kopfkratz"...)

    AntwortenLöschen
  10. Hi Sarah, jetzt weiß ich wieder wo ich diese Blüten gesehen habe... hier!
    Die habe ich heute mit einer anderen Stanze und aus schlichtem Butterbrotpapier gemacht. Hat super gefunzt! Danke nochmal für den Tip!

    Herzlichst die Eva

    AntwortenLöschen

Hallo, ich bin der Kommentarverwalter...

Du hinterlässt hier gerade einen Kommentar ? Super, da wird sich die Frau Seelen z a r t Sarah auf jeden Fall sehr freuen !

Komm doch bald wieder vorbei, freue mich, dich wieder hier an der Stelle zu sehen

Freundlichst
der Kommentarverwalter ;)))